Golf – unvergleichlich gesund

Golf ist eine Sportart, die man im Kindesalter beginnen und bis ins hohe Alter genießen und betreiben kann.

Golf ist kein Sport? Das ist ein Vorurteil, dem man häufig begegnet. Aber dem ist nicht so – jeder, der es versucht hat, wird es auch bestätigen. Der Golfschwung ist ein hochkomplexer Bewegungsablauf, bei dem viele Körpergruppen miteinander kombiniert und aufeinander abgestimmt sein müssen. Konzentration über die gesamte Golfrunde ist erforderlich, um erfolgreich den kleinen Ball ins Loch zu befördern. Eine durchschnittliche Golfrunde über 18 Loch sind ca. 4,5 Stunden Bewegung an der frischen Luft – und die 10-12 km werden sich hinterher positiv auf Ihrem Schrittzähler bemerkbar machen.

Außerdem bewegt man sich bei Wind und Wetter in der freien Natur, die Ausrüstung muss getragen oder geschoben werden – Kalorienverbrennung ist garantiert.

Egal ob jung oder alt – Golfsport ist für jeden etwas. Schauen Sie im Video, wie Sie mit dem Golfsport sich und Ihren Körper fit und gesund halten können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden